balken reiter kopf navbar navbutton1 navbutton2 navbutton3 navbutton4 navbutton5 navbutton6 navbutton7 navbutton8



Herzlich willkommen auf der Webseite
der Fantasy-Autorin A. P. Sterling.

Anette Strohmeyer Webpage

Eine Bestie in Venedig


Bruderschaft der schwarzen Maske Teil 1 "Die Bruderschaft der schwarzen Maske" von A.P. Sterling (Dark Fantasy) Teil 1 der Bestiarium-Reihe bei Bastei Entertainment oder in allen eBook-Stores.

Teil 2-5 folgen im zweiwöchigen Abstand. Insgesamt 550 Seiten. ISBN: 978-3-7325-3156-1, Ersterscheinung: 11.10.2016

Kurzinhalt: Venedig im Jahr 1794. Seit dem Tod seiner Eltern lebt Rainero bei seinem Onkel im Hause Zon. Kein Tag vergeht, an dem der schüchterne Junge nicht von seinem Cousin Gasparo verspottet und als Angsthase beschimpft wird. Doch als eine Reihe brutaler Morde die Serenissima erschüttert, muss Rainero all seinen Mut zusammennehmen - für Valeria, die Verlobte seines Cousins, in die er heimlich verliebt ist. Denn sollten die Gerüchte stimmen und tatsächlich ein Werwolf in der Stadt sein Unwesen treiben, schwebt Valeria in größter Gefahr. Rainero verfolgt die Spur der Bestie, nicht ahnend, dass er damit einen viel mächtigeren Feind gegen sich aufbringt: Die Bruderschaft der schwarzen Maske ...

FOLGE 1: Nachdem Rainero erneut an einer von Gasparos Mutproben gescheitert ist, wird er nachts von einer unheimlichen Kreatur durch Venedig gejagt. Doch auch das ist wieder nur ein Streich seines Cousins, der sich als Wolf verkleidet hat. Als am nächsten Morgen Gerüchte die Runde machen, eine wolfsähnliche Bestie habe in der Nacht einen angesehenen Bürger Venedigs ermordet, keimt in Rainero ein schlimmer Verdacht: Ist Gasparo ein Mörder? Geheimbünde, das Spiel um Macht und eine uralte Legende, die zu tödlichem Leben erwacht!



Bruderschaft der schwarzen Maske Teil 2 FOLGE 2: Venedig ist in Angst und Schrecken, denn immer weitere bestialische Morde erschüttern die Stadt. Und auch für Rainero ist eine Welt zusammengebrochen, hat er doch erfahren, wer die schöne Besucherin im Hause Zon ist: Valeria, die Verlobte seines Cousins. Doch das Blatt scheint sich zu wenden, als Valeria sich heimlich mit Rainero trifft und gesteht, dass auch sie Angst vor Gasparo hat ...



Bruderschaft der schwarzen Maske Teil 3 FOLGE 3: Ganz Venedig ist davon überzeugt, dass ein Werwolf für die Morde verantwortlich ist, und macht Jagd auf die Bestie. Im Hause Zon aber verbreitet eine ganz andere Gestalt eine unheimliche Stimmung: ein Mann, dessen Gesicht von einer schwarzen Maske bedeckt ist. Und auch der Hausverwalter Sebastiano ist von Sorgen geplagt, seit er gesehen hat, welche Blicke Rainero und die schöne Valeria miteinander tauschen. Er will den Jungen warnen und nimmt ihn mit auf einen nächtlichen Spaziergang, als plötzlich eine wolfsähnliche Bestie vor ihnen steht …



Bruderschaft der schwarzen Maske Teil 3 FOLGE 4: Erneut trifft sich Valeria heimlich mit Rainero – nicht ahnend, dass sie dabei beobachtet werden. Denn Moros, ein Bestienjäger aus Konstantinopel, verfolgt Rainero, da er glaubt, eine unheimliche Verbindung zwischen dem Waisenjungen und der Bestie entdeckt zu haben. Doch Moros‘ Gewissheit wird erschüttert, als er sieht, wie Valeria wenig später am Haus der Bruderschaft der schwarzen Maske um Einlass bittet ...



Bruderschaft der schwarzen Maske Teil 3 FOLGE 5: Rainero bleibt keine Wahl. Er muss in die Dienste des Bestienjägers treten und dessen Lehrling werden – nur so kann er Moros das Versprechen abnehmen, Valerias Leben zu retten. Moros ahnt, dass Valeria längst verloren ist. Dennoch willigt er ein, denn er hat in Rainero eine Gabe entdeckt, derer er sich unbedingt bemächtigen will. Doch zuvor müssen er und der Junge den Kampf gegen die Bestien dieser Stadt aufnehmen ...

line

Impressum/Disclaimer